Boudoirshooting


 

Das Boudoir ist im eigentlichen Sinne ein kleiner Ort und galt früher als Rückzugsort für die Frau des Hauses - man kann es auch als Ankleidezimmer sehen. Es stellte einen Bereich dar, in dem die Frau sie selbst sein und sich frei zeigen konnte.

 

Unter der Boudoirfotografie versteht man heute das sinnliche Darstellen einer Frau und das sanfte Spiel mit Reizen. Dies geschieht durch nackte Haut, wunderschöne Unterwäsche, Decken, Tüchern und ähnlichem. Hierbei wird nie zu viel gezeigt - viel mehr reizt man die Phantasie des Betrachters. Es sind aber auch sinnliche Bilder, die eine Frau in ihrer ganzen Schönheit zeigen.

 

Das ganze macht den Bereich unfassbar spannend und so schön zu gleich. Ich zeige dir deine ganze Schönheit - so wie du bist. Meine Bilder sind natürlich und ohne zu große Retusche. Egal, ob du die Bilder für dich selbst oder deinen Partner/deine Partnerin machst - beim Shooting stehst du im Mittelpunkt. 

 

Mir ist es wichtig, dass das Shooting auf einer harmonischen Basis stattfindet, denn du stehst dabei im Mittelpunkt und sollst dich dabei wohl und frei fühlen. Das beginnt beim Make-Up und geht über Haare bis zum Outfit - gemeinsam sorgen wir dafür, dass du tolle Bilder von dir bekommst.

Frag jetzt unverbindlich nach deinem Termin und erhalte alle Informationen für dein Boudoirshooting: